Retrievers Diary
 
  Home
  Guinness
  Gassi Gebiete
  Galerie
  Galerie2
  Hundefreunde
  BARF
  Kong
  Über mich
  => Wie ich zum Hund kam
  => Warum Hunde besser sind als Männer
  Impressum
  DF Fories
Wie ich zum Hund kam
Wie ich zum Hund kam

Wie kam ich zum Hund... Naja eigentlich wollte ich ja schon immer nen eigenen Hund haben... welches Mädchen träumt nicht davon?
Im Jahre 2000 müsste es glaube ich gewesen sein, fing ich an mit einer der Nachbarshündinnen spazieren zu gehen. July ein kleiner Mischling auch Kampfhamster genannt :-)
Da die Familie noch eine Hündin hatte, eine Rottweilerhündin Anka, nahm ich auch diese nach ca. 2Monaten mit zum spazieren. Ich war eigentlich jeden Tag mit den zweien Unterwegs, habe die beiden betreuut während die Familie im Urlaub war und selbst Regen konnte mir nichts anhaben.

Als ich 2003 umgezogen bin, musste ich die beiden leider zurück lassen.
Im Februar 2004 fing ich an mich genauer über das Thema "Hund" zu informieren und ging währenddessen mit dem Hund von Freunden spazieren. Rex, ein Mischlingsrüde aus Hovavart, Collie, Schäferhund??

Im Mai 2004 fing ich dann an die Tierheime abzuklappern. Ich wollte zwar einen Labrador haben (nachdem ich erfahren habe das Flats ziemliche Powerhunde sind hat mich das zu meinem damaligen Wissensstand ziemlich abgeschreckt), als erst Hund wollte ich aber erstmal einem netten Tierheimhund ein neues zu Hause geben.

Damals war ich 19 und bekam von allen Tierheimen eine Absage, ich wäre zu jung und mitten in der Ausbildung.

Ich wandt mich an div. Labradorzüchter, ohne zu wissen worauf ich achten muss wenn ich einen Hund vom Züchter kaufe.

Aber auch von den Züchtern bekam ich eine Absage, ich sei zu jung.

Eigentlich wollte ich einen schwarzen Rüden haben, aber bei meiner Suche verfolgte mich immer wieder eine Anzeige: blonde Labradorwelpen aus Hobbyzucht

Ich dachte mir, mal anschauen kann nicht schaden.
Habe angerufen, einige Tage später bin ich mit einer Freundin hingefahren, nach einer halben Stunde saß ich wieder im Auto richtigung Heimat....


Mit einem blonden Labradormädchen auf dem Schoß - Nala

Leider habe ich erfahren, das sie aus einer Disszucht kommt und ich war damals blind... aber ich habe daraus gelernt und werde in Zukunft ganz genau darauf achten, wo ich mir meine Hunde kaufe!!!

Die ersten 2 - 2 1/2Jahre mit Nala waren alles andere als leicht.
Dennoch war für mich von Anfang an klar, das ich noch einen zweiten Hund dazu haben möchte.

Nach langen überlegungen ob es ein Labrador oder ein Flat-Coated werden soll, war ich zu Besuch bei Züchtern in Flörsheim und da ist es komplett um mich geschehen: Es soll ein Flat-Coated Retriever werden!!!

Nach vielen Niederlagen im Traum Zweit Hund, habe ich nun endlich einen tollen Züchter gefunden und demnächst wird mein zweiter Hund einziehen und ich freue mich schon riesig, das damit mein Hunderudel komplett sein wird!!!


 
   
Werbung  
   
NEWS  
  Unsere erste Ausstellung 30. Januar 2010 in Herrenberg!  
Hinweis  
  Die Werbung des Homepage-Baukasten-Betreibers weist leider auf Hundezüchter hin, die nicht im DRC/VDH Züchten.
Sollten Sie Interesse an Welpen haben, können sie sich gerne mit mir in Verbdinung setzen.
Bitte sehen sie davon ab, Welpen von nicht DRC/VDH Züchtern zu erwerben.

Vielen Dank!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=